Sie sind hier: TWL Losheim 
Inhaltsbereich

WVL erfolgreich rezertifiziert

Wasserversorgung Losheim führt Energiemanagementsystem nach DIN ISO 50001 ein

 

Einer der größten Kostenfaktoren von Wasseranlagen ist der Energieverbrauch. Energiefresser zu identifizieren und zu eliminieren ist eine der zentralen Herausforderungen in der Optimierung unserer Anlagen.

Ein systematisches Energiemanagement stellt ein geeignetes Instrument dar, mit dem die Energieeffizienz in Unternehmen und Organisationen kontinuierlich erhöht werden kann. 

Bereits heute ist der Klimawandel eine der Hauptursachen von Naturkatastrophen mit beträchtlichen Folgen für Mensch und Umwelt. Nur wenn jeder einzelne Haushalt und jedes einzelne Unternehmen mitwirkt, kann es gelingen, die inakzeptablen Risiken des Klimawandels zu vermeiden. Ressourceneffizienz auf allen Gebieten und insbesondere beim Thema Energie ist das brennende Thema unserer Zeit.

Ein effizientes Energiemanagement ist dabei ein wichtiger Baustein, denn es kann maßgeblich zu einer Verringerung von Treibhausgasemissionen beitragen.

Die Bundesregierung hat die Energieeffizienz als eine der wesentlichen Säulen der Energiewende identifiziert und im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) eine generelle Strategie festgelegt.

Auch unser Unternehmen fühlt sich diesen Zielen verpflichtet. wir haben daher im Oktober 2013 mit der Einführung eines Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 begonnen. Im Oktober 2015 wurde durch den Zertifizierer GZQ das Managementsystem überprüft und die erfolgreiche Einführung bestätigt.  Im Rahmen des Überprüfungsaudits im August 2019 wurde die Zertifizierung bis 2020 verlängert.


Rechter Inhaltsbereich