Sie sind hier: TWL Losheim 
Inhaltsbereich

Neue Strompreise ab 01.01.2021

Aufgrund deutlich gestiegener Kosten werden die Strompreise zum 01.01.2021 angepasst

Welche Faktoren beeinflussen Ihre Stromkosten?

Im Wesentlichen werden die Preise für Strom von drei Komponenten beeinflusst:

von den Steuern, den Netzentgelten und vom Stromeinkauf.

Einen Großteil der Stromkosten machen dabei die staatlichen Abgaben sowie die gesetzlich

geregelten Preise für die Stromnetze aus. Lediglich rund 28?% des endgültigen Preises lässt

sich von uns durch den Einkauf, Vertrieb und Service beeinflussen.

Die einzelnen Bestandteile des Strompreises in der Übersicht

Mehr als 50 Prozent des Preises, den unsere Kunden für Strom zahlen, sind staatliche Steuern, Abgaben und Umlagen.

Im Rahmen des Konjunkturprogramms der Bundesregierung wurde die staatlich vorgegebene Umlage zur Förderung Erneuerbarer Energien (EEG-Umlage) auf 6,5 ct/kWh gedeckelt. Im Vorjahr betrug die EEG-Umlage 6,756 Cent. Im Vergleich zum Vorjahr sinkt sie damit also nur minimal um gerade einmal 0,25 ct/kWh. Die übrigen Umlagen (KWKG-, StromNEV-, Offshore- und AbLaV-Umlage) steigen im Saldo gegenüber dem Vorjahr um 0,08 ct/kWh.

Während die Steuer- und Abgabenlast also auf einem hohen Niveau bleibt, steigen in unserem Netzgebiet die Gebühren für die Nutzung der Stromnetze deutlich.

Eine wesentliche Ursache für steigende Netzkosten ist der erforderliche Aus- und Umbau der Verteilernetze im Zuge der Energiewende. Auch das Übertragungsnetz muss ausgebaut werden, um den Strom zu den Verbrauchszentren transportieren zu können. Die Netzentgelte werden von den staatlichen Regulierungsbehörden insbesondere mit Blick auf Kosteneffizienz streng geprüft und genehmigt. Sie machen im Bundesdurchschnitt etwa 25 Prozent am Strompreis aus.

Lediglich die Kosten für Beschaffung und Vertrieb werden über Märkte und Wettbewerb bestimmt. Da in den letzten zwei Jahren an den europäischen Strombörsen deutlich steigende Notierungen zu beobachten waren, haben sich auch unsere Bezugskosten spürbar erhöht.

Die neuen Strompreise ab 01.01.2021 können Sie den beigefügten Preisblättern entnehmen.

In den angegebenen Bruttopreisen ist der zum 01.01.2021 wieder gültige Umsatzsteuersatz von 19% berücksichtigt.

 

 

Technische Werke der Gemeinde Losheim

Energie- und Wasserversorgung aus einer Hand:

zuverlässig, sicher, gut

 

 

 


Rechter Inhaltsbereich